Bei Maischberger: Kevin Kühnert – Kleinlaut mit großer Klappe

Gestatten Sie eine Vorüberlegung: Wer bitteschön schaut über den Tag hinweg irgendwann zufällig ins TV-Programm, entdeckt dann „Maischberger. Die Woche“ mit ihren vorgestellten Gästen, entdeckt den in den USA ausgebrannten Thomas Gottschalk, den bei der SPD noch lichterloh brennenden Kevin Kühnert und den schon so lange im Fegefeuer der Eitelkeiten lodernden Markus Feldenkirchen, der ewige Kevin beim Spiegel – also wer liest das und ruft dann in spontaner Begeisterung zur Frau rüber in die Küche: „Hey Mausi, heute kommt wieder Maischberger, ist das nicht toll?“ Nein, so etwas ist nicht vorstellbar. Aber wer schaltet sich dann zu? Wohl nur solche Zeitgenossen, die zufällig mit der Fernbedienung vorbeizappen und an irgendwas für sie Komisches hängen bleiben. Aber woran genau? Schauen wir mal.

Der Beitrag Bei Maischberger: Kevin Kühnert – Kleinlaut mit großer Klappe erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •