Die Morgenlage: Gipfel und Gefängnis

(News-Redaktion) In London beginnt der NATO-Gipfel während US-Senatoren Sanktionen gegen den NATO-Partner Türkei fordern, die USA drohen Frankreich mit Strafzöllen, Putin lässt Journalisten zu „ausländischen Agenten“ erklären, die SPD verliert weiter Zuspruch und hat in Sachsen kostenloses Strom-Tanken für Staatsdiener in den Koalitionsvertrag hineinverhandelt, während Greta wieder mit denkbar schlechter CO2-Bilanz über den Atlantik segelt.

• Weiterlesen •