Spielberichte Nachwuchs: U17 in letzter Sekunde bestraft

In der B-Junioren Bundesliga Süd/ Südwest haben sich die U17 des FC Augsburg und die SpVgg Greuther Fürth 1:1 (0:0)-Unentschieden getrennt. Torjäger Franjo Ivanovic brachte die Fuggerstädter drei Minuten vor dem Ende in Führung, in buchstäblich letzter Sekunde schlugen die Kleeblätter mit einem Lucky Punch zurück.

1 FCA – SSV Ulm 1846
Bundesliga Süd/Südwest
1

 

U19: Remis gegen den SSV Ulm

In der A-Junioren Bundesliga Süd/ Südwest hat die U19 des FC Augsburg einen Heimsieg gegen den SSV Ulm 1846 verpasst. Auf der heimischen Paul-Renz-Sportanlage hieß es letztlich 1:1 (0:0). Die Augsburger zeigten sich über weite Strecken der Partie dominant, in die Pause ging es für beide Mannschaften allerdings torlos.

Im zweiten Spielabschnitt drängten die Schützlinge von Trainer Sebastian Gunkel dann auf den Führungstreffer. Dieser gelang nach exakt einer Stunde Spielzeit: FCA-Stürmer Marcus Müller ließ SSV-Torhüter Marvin Seybold keine Chance (60.). Rund neun Minuten vor dem Ende der Partie kamen die Gäste durch Stefan Ilic zum Ausgleich (81.).

Durch den Punktgewinn ziehen die Augsburger aufgrund des besseren Torverhältnisses an den Offenbacher Kickers vorbei. Beide Mannschaften haben neun Punkte auf dem Konto. Im letzten Spiel vor der Winterpause hat die U19 des FCA am Samstag, 7. Dezember, (13.00 Uhr) den FC Bayern München auf der Paul-Renz-Sportanlage zu Gast.

FC Augsburg: Schäfer – Koudelka, Schmidt, Fundel, Wörns, Cevis, Kudala (84. Grimm), Wegmann (60. Ivanovic), Asta, Oberleitner, M. Müller (84. Mihalic) // N. Müller (ETW), Heckmeier, Emini, Dedic (jw ohne Einsatz)

Tore: 1:0 Marcus Müller (60.), 1:1 Stefan Ilic (81.)

1 FCA – SpVgg Greuther Fürth
Bundesliga Süd/Südwest
1

 

U17: Ärgerlicher Gegentreffer in letzter Sekunde

Auch die U17 des FC Augsburg musste sich vor heimsicher Kulisse mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Gegen die SpVgg Greuther Fürth gelang den Schützlingen von Trainer Andi Haidl erst wenige Minuten vor dem Schlusspfiff der 1:0-Führungstreffer (77.). Franjo Ivanovic baute mit seinem Treffer seine persönliche Bilanz auf 15 Saisontreffer aus – Ligaspitzenwert.

Es sollte für den FCA-Nachwuchs aber nicht für drei Punkte reichen. In letzter Sekunde schlug der Gast aus Franken zu – Nico Grimbs markierte den Ausgleich für die Kleeblätter (80.+4). In der Tabelle belegen die bayerischen Schwaben weiterhin Rang vier, der Vorsprung auf den VfB Stuttgart (Platz fünf) beträgt nach wie vor vier Punkte.

FC Augsburg: Sander, Holzer, Katic, Bauer, Wessig, Kroll (64. Rathgeber), Taseski (71. Mohr), Bareis, Schmid (52. Berisha), Schemat (52. Ivanovic), Dell’Erba // Treffler (ETW), A. Yilmaz (je ohne Einsatz)

Tore: 1:0 Franjo Ivanovic (77.), 1:1 Nico Grimbs (80.+4)

1 FC Memmingen U17 – FCA
Bayernliga
2

 

U16: Sieg in Memmingen zum Abschluss

Im letzten Spiel vor der Winterpause hat die U16 des FCA ihre gute Form weiter bestätigt und bei der U17 des FC Memmingen einen 2:1 (0:0)-Sieg eingefahren. Alle Tore fielen dabei erst nach dem Seitenwechsel. Aaron Zehnter brachte die Mannschaft von Trainer Yannic Thiel verdient in Front (51.).

Die U17 des FC Memmingen gab allerdings nur fünf Minuten später die passende Antwort, Jonas Kaufmann traf zum 1:1-Ausgleich für den FCM (56.). Doch die Rot-Grün-Weißen wollten sich mit nur einem Zähler nicht zufriedengeben. So war es erneut Zehnter, der mit seinem zweiten Treffer des Tages den 2:1-Endstand aus Sicht des FCA markierte.

Die U16 des FCA ist damit seit bereits sechs Partien unbesiegt. Dabei gewannen die Augsburger vier Begegnungen, zweimal sprang eine Punkteteilung heraus. Auch die Tabelle kann sich durchaus sehen lassen: Mit nun 27 Punkten nach 14 Partien festigen die Thiel-Schützlinge Tabellenrang fünf.

6 FCA – Tschechische Auswahl
Testspiel
0

 

U15: Hoher Sieg gegen Auswahl Tschechiens

In einem Testspiel hat die U15 des FC Augsburg einen hohen Sieg gegen eine Tschechische Auswahl eingefahren. Auf dem Sportgelände des TSV 1909 Gersthofen gewannen die Schützlinge von Trainer Felix Neumeyer souverän 6:0 (2:0).

Die Treffer für den FCA-Nachwuchs erzielten Yesua Motango, dem ein Doppelpack gelang, sowie Mert Kömür, Romeo Ivelj und Dzenan Pejcinovic. Außerdem war ein Gastspieler erfolgreich.

1

 

FCA – Tschechische Auswahl
Testspiel
Hallenturnier Süßen
10. Platz
2

 

 

U14: Niederlage und Rang zehn

Auch eine gemischte Auswahl aus U14- und U13-Spielern des FCA hat in Gersthofen ein Testspiel gegen eine tschechische Auswahl absolviert. Hier unterlag der FCA-Nachwuchs den Gästen aus dem Nachbarland 1:2. Den Treffer für den FCA erzielte Fynn Heinze. „Die Leistung war ansprechend, die Chancenverwertung stand einem besseren Resultat im Wege“, fasste U14-Trainer Pawlitschko zusammen.

Außerdem stand ein Turnierwettbewerb in Süßen auf dem Programm. Diesen beendeten die Pawlitschko-Schützlinge auf dem zehnten Gesamtrang. Ganz unzufrieden war der U14-Trainer allerdings nicht: „Wir konnten uns in der Vorrunde leider nicht für die Zwischenrunde qualifizieren. Das Hauptproblem war die Chancenverwertung. Spielerisch waren wir weitestgehend zufrieden“, so Pawlitschko.

3 SpVgg Unterhaching – FCA
NLZ-Förderliga
0

 

U13: Keine Punkte in Unterhaching

In der NLZ-Förderliga musste sich die U13 des FCA zum Jahresabschluss der SpVgg Unterhaching 0:3 geschlagen geben. Damit überwintert die Mannschaft von Trainer Simon Kaltenbach mit 16 Punkten auf Tabellenplatz vier.

0 TSG Balingen U13 – FCA
Testspiel
1

 

U12: Knapper Sieg im Testspiel

Das Testspiel gegen die jahrgangsältere U13 der TSG Balingen hat die U12 des FCA für sich entschieden. Beim 1:0-Erfolg erzielte Jona Preuß das goldene Tor.

Turnier Echterdingen
3. Platz

 

U11: Bronzeplatz in Echterdingen

Beim Turnierwettbewerb des TV Echterdingen hat die U11 des FC Augsburg die Bronzemedaille eingetütet. Dank guter Leistungen konnten so unter anderem die TSG Hoffenheim und der FC St. Pauli besiegt werden. Niederlagen gab es lediglich gegen die Stuttgarter Kickers und den VfB.

2 Turnier Echterdingen
1. Platz
5

 

U10: Turniersieg in Echterdingen

Auch die U10 war am Wochenende in Echterdingen gefordert – und die Schützlinge von Trainer Ludwig Weingarten kehrten als Turniersieger in die Fuggerstadt zurück. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ besiegten die Augsburger unter anderem den FC Basel, die TSG Hoffenheim und Fortuna Köln. Im gesamten Turnierverlauf holten die bayerischen Schwaben sieben Siege und ein Remis in acht Partien – ein verdienter erster Platz.

Turnier Poing
7. Platz

 

U9: Rang sieben in Poing

Auch der jüngste FCA-Nachwuchs hat am Wochenende an einem Turnierwettbewerb teilgenommen. Beim TSV Poing erreichten die Fuggerstädter den siebten Gesamtplatz.

The post Spielberichte Nachwuchs: U17 in letzter Sekunde bestraft appeared first on FC Augsburg.

• Weiterlesen •