„Leak deutet darauf hin, dass es eine gewisse Unzufriedenheit in der Partei gibt“

Hunderte Dokumente der Kommunistischen Partei hat die „New York Times“ veröffentlicht. China bestreitet deren Authentizität nicht. Stärker als die Kritik aus dem Ausland dürfte Xi Jinping treffen, dass Informationen aus seinem inneren Kreis durchgestochen wurden.

• Weiterlesen •