Ein Toter und mehrere Verletzte im Unwetter- und Schneechaos in Österreich

Von Freitag- bis Montagmorgen waren in Oberkärnten, Osttirol und den südlichen Regionen von Salzburg stellenweise bis zu 300 Millimeter Niederschlag gefallen. Am Montag wurde in Kärnten ein Haus von einer Schlammlawine getroffen und fast vollständig zerstört. Der 79-jährige Besitzer wurde hinter seinem Haus von den Schlammmassen erfasst und getötet.

Der Beitrag Ein Toter und mehrere Verletzte im Unwetter- und Schneechaos in Österreich erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

• Weiterlesen •