Zehntausende beteiligen sich in Polen am „Unabhängigkeitsmarsch“ gegen die EU

Bereits im vergangenen Jahr hatten sich Hunderttausende Menschen beim traditionellen Unabhängigkeitsmarsch am 11. November in Warschau eingefunden. Mit einer Großdemonstration und kleineren Gedenkveranstaltungen im ganzen Land hatte Polen 2018 seinen 100. Unabhängigkeitstag gefeiert. Mehr als zweihunderttausend Menschen waren dem Aufruf von Staatspräsident Duda und Regierungschef Morawiecki gefolgt. Kritiker werfen der nationalkonservativen Regierungspartei PiS vor, damit […]

• Weiterlesen •