Sprachlos in der Volkshochschule

(Susanne Baumstark) Ich sitze im Italienisch-Kurs und der Dozent möchte unbedingt über Antisemitismus sprechen. Er stellt sich als Antifaschist vor. Er redet gern und viel. Man müsse zwischen Antizionismus und Judenhass unterscheiden. Was habe es zum Beispiel mit den erfolgreichen Bankgeschäften der Juden auf sich? Haben Juden zu viel Macht? Mir verschlägt es die Sprache, so dass ich schließlich gehe.

• Weiterlesen •