FCA fordert noch ungeschlagene Wölfe heraus

Nach dem 2:2 gegen den FC Bayern München war die Freude in Augsburg groß. Jetzt ist der Blick aber nach vorn gerichtet, denn am Sonntag, 27. Oktober, (15.30 Uhr) fährt der FCA zum Tabellenzweiten nach Wolfsburg. Bei den Wölfen will sich die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt den ersten Auswärtssieg erspielen.

„Das Bayern-Spiel war natürlich ein gewaltiger Impuls, die Freude war riesig. Die Realität holt einen aber schnell wieder ein, denn ein Punkt allein befreit nicht. Er gibt einem aber das gute Gefühl, dass man gegen jeden Gegner etwas holen kann“, blickt der FCA-Trainer auf den vergangenen Spieltag zurück. Klar sei aber auch, dass „diese Leistung Woche für Woche“ abgerufen werden müsse.

Die Defensive ist erneut gefordert

Da dem FCA mit dem VfL Wolfsburg ein weiterer Gegner mit „einer Angriffslinie mit guten Leuten“ gegenübersteht, sei es wichtig, die richtige Mentalität und Zweikampfwillen auf den Platz zu bringen. „Wolfsburg hat unter dem neuen Trainer Oliver Glasner eine gute Entwicklung genommen, die die Mannschaft auch auf dem Platz ausstrahlt“, so Schmidt über den VfL, für den er in der Saison 2017/18 fünf Monate arbeitete. Sowohl in der Liga, als auch in der Europa League ist die Elf aus der Autostadt derzeit noch ungeschlagen.

Dass dieser Fakt ein kleines bisschen zusätzliche Motivation verleihen kann, bestätigt der wiedergenesene FCA-Verteidiger Jeffrey Gouweleeuw. Als viel wichtiger empfindet aber auch er, dass der FCA „auf sich selbst schaut“ und sich „unten rausarbeitet“, wie es Schmidt formuliert. Da nicht nur Gouweleeuw nach seiner Rückkehr in den Kader gegen Bayern nach eigener Aussage „wieder fit und bereit ist“, sondern auch Daniel Baier wieder voll trainieren konnte, kehren einige Routiniers zurück. So könnte auch ein möglicher Ausfall von Reece Oxford kompensiert werden, sollte dieser am Sonntag noch nicht wieder einsatzbereit sein. Schmidt hat also einige Optionen, damit die Rot-Grün-Weißen am Sonntag mit drei Punkten aus Wolfsburg nach Hause fahren.

The post FCA fordert noch ungeschlagene Wölfe heraus appeared first on FC Augsburg.

• Weiterlesen •