Restriktive Politik wirkt: Die Todeszahlen im Mittelmeer sind zurückgegangen

An einer Wahrheit kommen wohl auch die „Seenotretter“-NGOs nicht vorbei: Unter dem früheren Innenminister Matteo Salvini gab es weniger Überfahrten von Migranten ab Libyen und damit auch viel weniger Tote im Mittelmeer. Zur Zeit der alten italienischen Regierung Conte I mit Salvinis Lega und den Fünf Sternen, sank die Zahl der Ertrunkenen um über 90 Prozent.

Der Beitrag Restriktive Politik wirkt: Die Todeszahlen im Mittelmeer sind zurückgegangen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •