Grüne wollen mit aller Gewalt generelles Tempolimit auf Autobahnen durchdrücken

Straßen ohne Tempolimit sind auf unserem Erdball eine Seltenheit und gehören zu einer vom Aussterben bedrohten Art. Hierzulande sind lediglich ein Teil der rund 13.000 Autobahnkilometer frei von einem generellen Tempolimit. Allerdings schränken die Verkehrsdichte und/oder Bauarbeiten oftmals die freie Fahrt ein. Außer in Deutschland gibt es noch in besonders exotischen Staaten wie zum Beispiel Haiti, Mauretanien oder Afghanistan kein generelles Tempolimit. Bei dem Zustand der Straßen in jenen Ländern ist aber davon auszugehen, dass eine Geschwindigkeit jenseits der 100 km/h weder für das Fahrzeug noch für die Insassen als besonderes Vergnügen zu bezeichnen sein dürfte. In Europa gibt es außer in Deutschland lediglich auf der Isle of Man kein Tempolimit. Dort gibt es noch nicht einmal eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Nebenstraßen.
Den Grünen, die in Deutschland nahezu jedes Stück Freiheit begrenzen, verteuern oder verbieten wollen, sind die wenigen geschwindigkeitsfreien Autobahnkilometer schon lange ein Dorn im ideologischen Auge. Sie wollen daher noch diesen Monat eine Abstimmung im Bundestag druchdrücken, um die generelle Richtgeschwindigkeit von 130 km/h für die Autobahnen zu einer generellen Höchstgeschwindigkeit zu modifizieren.
Eine stichhaltige Begründung können die Grünen, wie so oft bei ihren Ansinnen, nicht liefern. Etwaige Umweltschutzgründe sind völliger Humbug, da für die dieselbetriebenen LKW und Busse ohnehin eine Geschwindigkeitsbegrenzung gilt. Auch die Begründung der angeblichen Reduktion der Zahl der Verkehrstoten auf Autobahnen greift total daneben. Diese Zahl liebt auf den deutschen Autobahnen bei unter zwei Toten pro einer Milliarde Fahrzeugkilometer. Auf den Überlandstraßen ohne Autobahnen liegt sie etwa drei Mal höher – und dort gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen.
Den Grünen geht es in ihrem Vorstoß wieder einmal nicht um Fakten und Tatsachen, sondern darum, mit aller Gewalt eine ihrer ideologischen Phantasien durchdrücken zu wollen.

• Weiterlesen •