CDU-Prinzipien über Bord geworfen – NPD-Mann gewählt, Kooperationen mit AfD: Jetzt muss AKK klare Kante zeigen

In einem Dorf wählen Vertreter von CDU und SPD einen NPD-Mann zum Ortsvorsteher. Ein SPD-Bürgermeister ehrt einen Republikaner. In einem Gemeinderat bildet die CDU eine Fraktion mit einem Rechtsextremisten. Vor allem bei der CDU ist es an der Zeit für klare Kante.Von FOCUS-Online-Autor Hugo Müller-Vogg

• Weiterlesen •