Nahostkonflikt: Die Politisierung des Einkaufens

(News-Redaktion) Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) Gerard Hogan hat sich für eine Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel ausgesprochen, die aus den sogenannten „israelisch besetzten Gebieten“ stammen. Experten warnen vor einer Flut von Gerichtsverfahren und einer zunehmenden Politisierung von Produktkennzeichnungen.

• Weiterlesen •