Jesiden werfen Bundesregierung Strafvereitelung vor

(News-Redaktion) Vertreter der Jesiden haben Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) angezeigt. Nach Meinung der Glaubensgemeinschaft geht die Bundesregierung nicht ausreichend gegen deutsche Anhänger des „Islamischen Staats“ vor, die in Syrien in Haft sitzen.

• Weiterlesen •