Vorwärts! Und besser schnell vergessen…

Propaganda wirkt. Aber nicht bei allen, wie man bei dem putzigen Bild von unserem Heiko, dem größten Spezialdemokraten aller Zeiten, mit der EU-Fahne so schön sehen kann. Denn trotz allem Geschleime und Getucke der Spezialdemokraten wählten die Grünroten doch gleich Roberts Echte…   Seit dem kleinen Dr. Josef G. aus Rheydt im Rheinland wissen wir: Propaganda wirkt! So wurden durch Dauerfeuer des Staatsfunks und mit begleitender Unterstützung der meisten Printmedien die grünen Klimakinder Annalena, Robert und Ska bei der Europawahl um 11 Punkte nach oben geschrieben und gesendet. Die Gewinne von den Grünen kamen übrigens fast ausschließlich von der popeligen Verwandtschaft SPD. Das schreiben wir hier so unumwunden, damit Katarina Barley nicht so lange „schauen muss, was schiefgelaufen ist“, wie sie sagte. Andrea Nahles und Mampfred* haben anscheinend den gleichen Ghostwriter. „Wir sind die drittstärkste Kraft“, freut sich die eine, „Wir sind die stärkste Kraft“, freut sich der andere. Jedenfalls wird Heiko die Stellung halten – da muss das bei den nächsten Wahlen erst noch schlimmer kommen. Übrigens sind nur die Deutschen auf dem Klimakinder-Trip. Nur hier sorgen Schulleiter dafür, dass die ganze Schule zum Fridays-For-Greta-Streik geht. Anderswo sind die EU-Europäer wohl mit dem Wetter ganz zufrieden. Na gut, wir können es uns ja anscheinend leisten. Denn zu den bereits jetzt zweithöchsten Steuerabgaben in der EU kommen nun zügig weitere Steuern hinzu – wg. Klima. +++ Kleiner Schnack aus Bremen. Ausgerechnet in einem der laut Pisa-Studie doofsten Bundesländer wurde ein Wahlzettel entworfen, der eher einem Buch gleicht, zudem mussten die Hirnis 5 Stimmen vergeben. Hat […]

• Weiterlesen •