Wehrlose Seniorin von Jugendbande niedergestochen

Köln. Drei „Jugendliche“ sprachen eine 78-jährige Kölnerin an einer Haltestelle an und forderten Bargeld. Da die ältere Dame sich weigerte, stach ihr einer der Jungs mit einem Messer in den Oberkörper. Dann flüchtete das Trio mit der Einkaufstasche der 78-Jährigen. Ein Zeuge fand die Seniorin schwer verletzt am Bahnsteig.

• Weiterlesen •