SPD-Landeschef – Tiefensee warnt bei Sarrazin-Lesung vor Stigmatisierung von Muslimen

Wenige Tage vor der Europa-Wahl kommt die Thüringer SPD wegen eines Streits über eine Lesung mit Thilo Sarrazin nicht zur Ruhe. SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee distanzierte sich am Rande der Lesung am Mittwoch in Erfurt erneut von der Veranstaltung und appellierte, die Folgerungen von Sarrazins Texten zu bedenken.

• Weiterlesen •