Wien stützt die kritische Sicht auf staatliche Wohnungspolitik

In verschiedenen Beiträgen habe ich mich kritisch mit den Wirkungen staatlicher Eingriffe in den Wohnungsmarkt beschäftigt. So u.a. hier: → „Enteignung als Irrweg: Wie der deutsche Wohnungsmarkt wirklich zu retten ist“ Wesentlicher Kritikpunkt waren die Nebenwirkungen dieser Politik, die zu einer Fehlallokation führen und vor allem Günstlingswirtschaft und Korruption Tür und Tor öffnen. Diese habe ich […]

• Weiterlesen •