Polens PiS-Chef Kaczynski sieht in Homosexuellen-Bewegung „Bedrohung der Nation“

In früher Sexualaufklärung, Genderforschung und die Homosexuellen-Bewegung sieht der Parteichef der polnischen Regierungspartei PiS, Jaroslaw Kaczynski, eine Bedrohung für sein Land. Er verurteilte Angriffe auf die katholische Kirche und hob die Rolle des christlichen Glaubens in Polen hervor.

Der Beitrag Polens PiS-Chef Kaczynski sieht in Homosexuellen-Bewegung „Bedrohung der Nation“ erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

• Weiterlesen •