FCA-Profis für die Nationalmannschaften nominiert

Vor dem Endspurt der Bundesliga geht es für die Profis noch einmal in die Länderspielpause. Einige Spieler des FC Augsburg stehen im Kader ihrer jeweiligen Nationalmannschaften und starten teilweise die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020.

Alfred Finnbogason und seine Isländer wollen nach den Erfolgen der letzten Jahre erneut zur EM fahren. Am Freitag, 22. März, müssen die Isländer gegen Andorra bestehen und am Montag, 25. März, geht es zum Weltmeister nach Frankreich.

Auch Fredrick Jensen hofft mit Finnland auf die Teilnahme bei der EM. In Italien (Samstag, 23. März) und Armenien (Dienstag, 26. März) spielen die Finnen auswärts um die Qualifikation.

Auch Michael Gregoritsch will mit der österreichischen Nationalmannschaft endlich wieder an einem großen Turnier teilnehmen. Zuhause in Wien empfangen die Österreicher zunächst Polen (Donnerstag, 21. März), bevor es am Sonntag, 24. März, in der zweiten Runde nach Israel geht. Wann der 24-Jährige, der beim 3:1-Sieg gegen Hannover 96 wegen einer Erkältung nicht zum Einsatz kam, zur Nationalmannschaft reist, wird Anfang der Woche entschieden.

Auch bei Freundschaftsspiele im Einsatz

Bei Venezuelas Freundschaftsspielen steht auch Sergio Córdova im Kader. Córdova wird jedoch die weite Reise nach Südamerika ersparrt, gegen Argentinien (Freitag, 22. März) und eine Auswahl Kataloniens (Montag, 25. März) treten die Südamerikaner in Spanien an.

Dong-Won Ji dagegen muss den weiten Weg in die Heimat machen. Südkorea spielt zwei Freundschaftsspiele vor Ort. Das erste Spiel am Freitag, 22. März, bestreiten die Südkoreaner gegen Bolivien, am Dienstag, 26. März, treffen sie auf Kolumbien.

Auch die Nachwuchs-Nationalmannschaften sind gefüllt mit FCA-Spielern: Kevin Danso fliegt mit der österreichischen U21-Elf in den Süden. Gegen Italien (Donnerstag, 21. März) und Spanien (Montag, 25. März) treten die Österreicher auswärts an.

Auch in den Auswahlteams des DFB sind FCA-Spieler vertreten: Simon Asta fliegt mit der U18-Auswahl nach Frankreich (Mittwoch, 20. März und Samstag 23. März), Marco Richter wurde für die U21 nominiert. Am Donnerstag, 21. März, spielt die U21 gegen Frankreich, am Dienstag, 26. März, gegen England. Die Teilnahme an den Länderspielen der U20-DFB-Auswahl musste Felix Götze wegen Hüftproblemen absagen.

The post FCA-Profis für die Nationalmannschaften nominiert appeared first on FC Augsburg.

• Weiterlesen •