Berliner Extremismusforscher: Fehlende Distanz trägt zu linksextremer Gewalt gegen AfD bei

Der Berliner Extremismusforscher Klaus Schroeder hat die fehlende Bereitschaft der gemäßigten Linken kritisiert, die linksextreme Gewaltszene in die Schranken zu weisen. Vielmehr fühle diese sich durch fehlende Distanz in ihrer naiv-verblendeten Weltsicht bestätigt.

Der Beitrag Berliner Extremismusforscher: Fehlende Distanz trägt zu linksextremer Gewalt gegen AfD bei erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

• Weiterlesen •