Wegen Aberglaubens – SPD-Politiker will für neues Sozialgesetzbuch “Unglückszahl” 13 streichen

Bei vielen Menschen löst die Zahl 13 noch immer Unbehagen aus. Für viele Menschen ein alter Aberglaube. Doch nicht für den Bundesarbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD). Für das neu geplante Sozialgesetzbuch, möchte er möchte die negativ behaftete Zahl überspringen.

• Weiterlesen •