Die Grünen und ihr Pädophilie-Problem – geht da noch was? 

Die Achse des Guten schreibt:

(Wolfgang Meins) Angenommen, sie möchten den Grünen und ihrem Anhang mal so richtig einen reinwürgen. Dass es weh tut und darüber hinaus  jede Menge Empörungspotential bietet. Wie wäre es, die Grünen noch einmal bei ihrer pädophilen Vergangenheit zu packen? Das Ganze muss allerdings schwer seriös rüberkommen, so wie die Leipziger Studie zum Thema “Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft”.

➡ Weiterlesen ⬅