Die Ungläubigen sollten umgebracht werden

Dresden/Leipzig. Einige Moscheen in Sachsen sind Brutstätten des Hasses. Das sagt Terror-Experte Shams Ul Haq. Der gebürtige Pakistani, selbst Moslem, der 1990 nach Deutschland kam, recherchierte undercover zwei Jahre lang in über 150 deutschen islamischen Gebetsstätten.

➡ Weiterlesen ⬅