Zentralkomitee der Katholiken macht Parteipolitik

Den ganzen ARTIKEL können Sie ➡ HIER WEITERLESEN ⬅
!

Wie bedankt man sich für ein Bundesverdienstkreuz erster Klasse? Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken jedenfalls bekam seines im Mai diesen Jahres und gab nun der Osnabrücker Zeitung ein viel beachtetes Interview, in dessen Verlauf er die AfD „rechtsradikal“ nennt. Thomas Sternberg heißt der Mann. Er ist CDU Mitglied und sein katholischer Verein nimmt für sich in Anspruch, als Zentralkomitee für etwas mehr als 20 Millionen Katholiken zu sprechen.

Der Beitrag Zentralkomitee der Katholiken macht Parteipolitik erschien zuerst auf Tichys Einblick.

➡ Weiterlesen ⬅