Alice Weidel: Gündogan und Özil sollen in Zukunft für Türkei spielen

Ein Artikel von David Berger

Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, hat die Fußballer Ilkay Gündogan und Mesut Özil aufgefordert, nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft zu spielen. „Herr Gündogan ist ein trauriges Beispiel, wie gering die Identifikation der türkischstämmigen Jugend in Deutschland mit der Wahlheimat ihrer Eltern ist“, sagte Weidel der Wochenzeitung Junge Freiheit. Gündogan hatte am Sonntag Erdogan […]

Der Beitrag Alice Weidel: Gündogan und Özil sollen in Zukunft für Türkei spielen erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

➡ Weiterlesen ⬅