Albert Einstein: Der Mann, der der Welt die Zunge rausstreckte

Einsteins Biograf Jürgen Neffe bezeichnet den Physiker als den »ersten globalen Popstar der Wissenschaft«. Albert Einsteins Konterfei sei »bekannter als das irgendeiner anderen Person«. Sein Name steht heute für »Genialität« – wenn wir jemanden als »Einstein« bezeichnen, meinen wir, er sei unübertrefflich intelligent. Doch die Genialität dieses Physikers bestand nicht nur darin, dass er die Relativitätstheorie formulierte, sondern auch darin, dass er die Kunst der Selbstvermarktung so beherrschte wie kein anderer Wissenschaftler seiner Zeit.

Der Beitrag Albert Einstein: Der Mann, der der Welt die Zunge rausstreckte erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •