14-Jährige von Asylbewerbern neun Mal vergewaltigt

Ulm, Baden-Württemberg. Fünf Asylbewerber sollen eine alkoholisierte Schülerin (14) in der Innenstadt überredet haben, mit zu ihnen zu kommen. Sie zwangen sie, eine blaue Flüssigkeit mit einem Betäubungsmittel zu trinken. Wehrlos wurde die Schülerin dann mehr als neun Mal von den Asylbewerber vergewaltigt.

• Weiterlesen •