Archäologen entdecken historischen Schatz im Ming-Schlachtfeld (Video)

Bei Ausgrabungen haben chinesische Archäologen in einem älteren Ming-Schlachtfeld der historischen Stätte Jiangkou Chenyin am Ufer des Min-Flusses, in der südwestchinesischen Provinz Sichuan, 10.000 unschätzbare Artefakte freigelegt. Laut den Experten stammen die Gegenstände aus Zeiten der Ming-Dynastie, welche zwischen 1368 und 1644 in China herrschte.

• Weiterlesen •