“Mann” sticht in Duisburger Park Frau Messer in den Hals – Not-OP

Duisburg, NRW. Ein “Mann” sticht in einem Park in Duisburg der getrennt von ihm lebenden Ehefrau, die dort mit ihren “fünf gemeinsamen Töchtern” ein Picknick machte, in den Hals und verletzt sie lebensgefährlich. Nur eine Not-OP rettet das Leben der 40-Jährigen. Der Mann soll zugestochen haben, weil seine Frau die Rückkehr ablehnte.

• Weiterlesen •