Junger Flüchtling schläft mit Zigarette ein – 500.000 Euro Schaden

Murr, Baden-Württemberg. Insgesamt sieben leicht verletzte Personen und rund 500.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Brandes am Freitagnachmittag in einem betreuten Jugendwohnheim in Murr. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Ein 21-jähriger Flüchtling soll mit einer glimmenden Zigarette eingeschlafen sein.

• Weiterlesen •