Der Kampf um die Vorherrschaft im östlichen Mittelmeer geht weiter

(Stefan Frank) Erfolg für das Regime des syrischen Diktators Baschar al-Assad: Der griechische Außenminister Nikos Dendias hat angekündigt, nach dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen 2012 einen Sondergesandten in Syrien zu ernennen. Wenige Tage später kündigte auch Zypern an, die diplomatischen Beziehungen zu Syrien wiederaufzunehmen. Der Grund: Die drei Länder verbindet ihr Konflikt mt der Türkei.

• Weiterlesen •