Zwei Asylbewerber begehen 13 Einbrüche in nur einer Nacht

Gießen, Hessen. Für mindestens dreizehn Straftaten, die allesamt in der Nacht zu Dienstag in Lollar begangen wurden, kommt ein Duo in Frage. Die beiden algerischen Asylbewerber sollen insgesamt elf Fahrzeuge aufgebrochen und zwei Einbrüche in Firmen begangen haben.

• Weiterlesen •