WDR: Nach der Umweltsau kommt jetzt die „doofe Schlampe, die das Haushaltsgeld versäuft“

Wieder mal ein Beitrag aus unserer Reihe „Intellektuelle Sternstunden des Staatsfunks“: Wenn Frauen der Oberschicht sich über die „anderen“ unterhalten, ist auf einmal das ganze politisch korrekte Gerede von „gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“ vergessen… Also nicht die doofe Schlampe (Hausfrau), die das knappe Haushaltsgeld versäuft.Gut zu wissen ! pic.twitter.com/quGqnQ72M9 — Leyla Bilge (@Eure_LeylaBilge) March 31, 2020

Der Beitrag WDR: Nach der Umweltsau kommt jetzt die „doofe Schlampe, die das Haushaltsgeld versäuft“ erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

• Weiterlesen •