Heilige Corona hilf! Rund um uns tobt das letzte Gefecht um die Zukunft der Menschheit (+Video)

Die Heilige Greta hat jetzt eine Verbündete namens Corona, die globale Angst einen neuen Namen, und das Weltklima beginnt bereits sich zu erholen. Und der Deep State scheint Humor zu haben, hat man doch das Virus der aktuell grassierenden Pandemie nach der Schutzheiligen vor Seuchen und bei Geldangelegenheiten benannt.

(von Eva Maria Griese)

Hier bestellen!

Das auf die Freisetzung dieser Biowaffe folgende Szenario hatten sich die Planer der zukünftigen „Neuen Weltordnung“ aber ganz anders vorgestellt… Die sich rasant verbreitende Epidemie sollte ihr letzter finaler Coup sein, aber anscheinend ging der Schuss nach hinten los…

Die Propheten der Apokalypse haben Hochkonjunktur, das Geschäft mit der Angst wurde perfektioniert, noch nie wurde es so professionell und weltumspannend umgesetzt!

Maximale von den Medien und diversen Experten verbreitete Panik sollte die Menschheit gefügig machen für die Unterwerfung unter ihre fatale Neue Weltordnung mit den Menschen als kontrolliertes und gesteuertes Humankapital zur perfekten Ausbeutung der Vielen durch die Wenigen.

Der sehr suspekte Chef der Weltgesundheitsorganisation Tedros Adhanom, ein Nicht–Medziner, hat schon als ehemaliger Gesundheitsminister in Äthiopien viel Leid verursacht und damit viel Geld verdient. (https://www.youtube.com/watch?v=qrp1kHAFF0s   Tedros Adhanom And The W.H.O, Crimes Against Humanity, John Martin 2020)

Die von seiner WHO zur Pandemie erklärte Grippewelle sollte dank der medial angefachten Hysterie den Grund für den längst überfälligen Zusammenbruch von Wirtschaft und Finanzsystem liefern und eine zweite Amtszeit von Donald Trump verhindern

Doch scheinbar haben der US–Präsident und die an seiner Seiten kämpfenden Patrioten den Spieß umgedreht, auch wenn das noch nicht so deutlich zu erkennen ist. Aber wir dürfen durchaus auch auf positive Überraschungen gefasst sein!

Noch aber hat das Virus nicht nur die Erkrankten, sondern uns alle fest im Griff. Innerhalb kürzester Zeit finden wir uns in einem nie dagewesenen Szenario wieder. Wir landen von einem Tag auf den anderen in einem bisher unvorstellbaren Alptraum, stehen praktisch unter Hausarrest, aus dem hektischen Alltag wird ein völliger Stillstand in der Außenwelt, und wir sehen einer ungewissen Zukunft entgegen.

Kaum jemand kann die gewonnene Ruhe wirklich uneingeschränkt genießen und sinnvoll für all das nutzen, was man doch so lange schon machen wollte, wenn man endlich mal Zeit hat…

Denn die  Angst vor der tückischen Krankheit, vor Jobverlust, vor dem völligen Zusammenbruch der Wirtschaft und dem abrupten Ende unseres hart erarbeiteten Wohlstands beherrscht das Denken. Sie wird genährt durch eine konzertierte Medienkampagne, die fast im Minutentakt immer noch dramatischere Fallzahlen liefert. Die von Berufswegen mit Viren beschäftigten Propheten des Untergangs haben Hochsaison und geben sich bei den diversen Sendern die Klinke in die Hand. Kaum jemand kann sich der Hysterie entziehen, die medial ebenso synchron geschürt wird wie vor wenigen Wochen noch die drohende Apokalypse durch den Klimawandel.

Die heilige Greta hat jetzt eine Freundin namens Corona und geht es nach den Eliten und deren Propagandisten, werden wir so oder so bald alle sterben

Die Angst der Vielen ermöglicht es den Wenigen, ihre über Jahrzehnte vorausgedachten Pläne einer Neuen Weltordnung für die Menschheit voranzutreiben. Doch seit der Ernennung von Donald Trump zum US-Präsidenten wird dem trüben Sumpf, in dem sich die aalglatten Feinde der Menschheit samt ihren Handlangern so sicher gefühlt haben, sukzessive das Wasser abgegraben. Dabei sahen sie sich so nah am Ziel. Es fehlte nur noch das ganz große Chaos, der Supergau… Eine Menschheit in Angst und Schrecken gibt bereitwillig für die versprochene Rettung ihre Freiheit auf. Der global agierende Krake des Deep State dürfte es gewesen sein, der in Wuhan mit einer biologischen Waffe aus dem Labor zu seinem scheinbar letzten Rundumschlag ausgeholt hat. Eine Pandemie schafft die Rahmenbedingungen für Notstandsgesetze samt massiver Einschränkung der persönlichen Freiheit und Maßnahmen wie Zwangsimpfung samt RFID–Chip zur ultimativen Überwachung jedes Einzelnen. Natürlich nur zu unserer eigenen Sicherheit…

Doch im Hintergrund läuft längst der Plan zu unserer tatsächlichen Rettung und wir erleben gerade die wahrscheinlich letzte Schlacht zwischen Gut und Böse, zwischen Freiheit und Unterdrückung und zwischen Dunkelheit und Licht

Der Deep State, dessen verzweigte Netzwerke stets im Verborgenen agieren, besteht – ausgerechnet unter der Schirmherrschaft des Vatikan – aus vielen verschiedenen Gruppierungen wie Freimaurern, Jesuiten oder Zionisten aus allen Bereichen. Begonnen hat die Geiselnahme der Menschheit 1913 unter Woodrow Wilson mit dem perfiden Modell einer gemeinsamen Privatbank im Besitz der Rothschilds, Rockefellers, Warburgs und Loebs. Sie heißt zwar „Federal Reserve Bank“, ist aber weder staatlich noch hat sie Reserven. Sie verleiht gegen Zins und Zinseszins Geld an die Vereinigten Staaten und hat mit  den anderen Zentralbanken ihre Filialen in fast allen Ländern der Welt etabliert. Doch in den USA scheint gerade erst Donald Trump die Federal Reserve entmachtet zu haben! Lernen Sie den neuen Vorsitzenden der FED kennen: Donald J. Trump! https://www.n8waechter.net/2020/03/28/bemerkenswert-fed-vom-us-schatzamt-uebernommen/

Der Countdown beginnt, der Sturm der Befreiung hat bereits begonnen…

Souveräne Staaten wurden durch die privaten Rothschild–Zentralbanken abhängig von einigen wenigen Mitgliedern der Hochfinanz. Die Staatsschulden explodieren gerade in einem Feuerwerk der Geldvermehrung durch Rettungsprogramme.

Diesen Eliten gehören auch große Teile der Pharmaindustrie, der Rüstungsindustrie und nicht zuletzt  fast 80 Prozent der Medien als Propagandamaschinerie. Und sie kauften sich mit finanzieller Wahlkampfunterstützung von da an bei jeder Wahl den Präsidenten, egal welcher der beiden Parteien er angehörte. Sie führten das Land in völkerrechtswidrige Kriege und engagierten in souveränen Staaten Rebellengruppen wie die Mudschaheddin, die Taliban, Al Kaida und zuletzt den Islamischen Staat des IS, der ironischerweise ursprünglich den Namen der Göttin ISIS trug. Die lokalen Konflikte waren dann Auslöser für eine nie dagewesene Massenmigration nach Europa, die dazu beitragen sollte, das immer wieder erstarkende Deutschland und mit ihm Europa zu schwächen.

Fast könnte man meinen, dass hier alte Verschwörungs-Theorien nach 80 Jahren auf einmal zur Praxis geworden sind

Henry Morgenthau jr. gehörte von  1934 bis 1945 der Regierung Roosevelt als Finanzminister an. Er war ein enger Vertrauter des Präsidenten und der zweite Jude mit Kabinettsrang in der amerikanischen Geschichte.
Morgenthau schlug Demilitarisierung, Destabilisierung und Demontage vor, damit Deutschland keine Möglichkeit mehr zu aggressiver Politik haben würde
„Wenn der Krieg vorbei ist”, schlug Morgenthau vor, „sollten wir die deutschen Fabriken zerstören, die Bergwerke unter Wasser setzen und die Infrastruktur nahezu zerstören. Lass die Deutschen in ihrem eigenen Saft schmoren. Vielleicht sollten sie auch eine Weile hungern. Nur so wird dieses Volk begreifen, dass es den Krieg verloren hat und für einen Neuanfang unsere Hilfe braucht.”

Die SZ schrieb noch 2004 über diesen Plan: „Vor 60 Jahren legte Morgenthau seinen Plan zur Nachkriegsordnung in Deutschland vor“ https://www.sueddeutsche.de/politik/morgenthau-plan-1.4609175

Chapeau! Ausgerechnet zwei harmlos wirkende Damen setzen einen Großteil des Plans aus den USA huldvoll  lächelnd um

Für die Demilitarisierung sorgte mit sanft lächelnder Mine und tadelloser Helmfrisur ausgerechnet eine Frau und siebenfache Mutter. Für ihre erfolgreiche Arbeit im Sinne der Auftraggeber – und hier ist keinesfalls das deutsche Volk gemeint – wurde sie kürzlich mit dem höchsten Amt belohnt, das die europäische Zentralregierung zu bieten hat. Für die Destabilisierung und Demontage des einstigen Wunderknaben und Exportweltmeisters mit seinen 2 Billionen Euro uneinbringlichen Forderungen an die Kundschaft sorgte auch eine immer fürsorglich und besonnen agierende Frau, die sich erstaunlicherweise – trotz vielfacher Rechtsbrüche und Zitteranfällen angesichts der Nationalhymne – immer noch auf dem Kanzlersessel hält.

Für die Internationalisierung sorgten ausgerechnet die Chinesen. Sie kauften sich – fast unbemerkt von den heimischen Qualitätsmedien – in viele Wirtschaftszweige ein und revitalisierten ihre Seidenstraße durch ganz Europa bis nach London. Und jetzt haben wir auch noch ein Virus aus China importiert.

Jetzt sitzen wir also wochenlang in unseren Wohnungen fest und fragen uns, wo das noch hinführen soll…

In alternativen Online-Medien denkt man schon lange über Auswege aus der NWO nach. Seit im Weißen Haus ein Patriot im Oval Office sitzt, haben viele Menschen wieder Hoffnung. Mit Donald Trump wandelte sich die Zielsetzung der Weltmacht weg von der Beherrschung der Welt durch Zerstörung hin zur Stärkung der eigenen Nation, des Nationalstolzes, traditioneller Werte und vor allem auch der Familie. Es wurde das Ende der Kriegstreiber und der Ausblutung und Verwahrlosung Amerikas eingeläutet.

Verbindet man die vielen positiven Signale aus den USA, darf man durchaus auf Besserung   hoffen und die momentan missliche Lage könnte absolut zu unserem Vorteil enden

Es werden rundum verschiedene Szenarien durchgespielt, die ausgerechnet in der Massenquarantäne einen großen Vorteil sehen, weil wir alle in Sicherheit sind, während da draußen ein noch nicht sichtbarer Krieg tobt gegen einen ebenfalls nicht wirklich sichtbaren Feind. Sowohl Donald Trump als auch Emanuel Macron haben sich in diesem Sinne kryptisch geäußert. Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz versprach noch vor zwei Wochen für den Ostermontag eine „Auferstehung“, was er vor wenigen Tagen zum „Beginn einer neuen Normalität“ umformulierte.

Es soll darauf hinauslaufen, dass in ganz Europa präsentes Militär, das ursprünglich völlig unverdächtig für die groß angelegte Truppenübung DEFENDER EUROPE 2020 (wenn der Name nicht Programm ist!!) nach Europa kam, im Hintergrund sämtliche Kollaborateure des Deep State in Regierung, Beamtenschaft, Justiz und Unterhaltungsindustrie aus dem Verkehr zieht.

Zugegebenermaßen eine gewagte Theorie! Aber die Hoffnung stirbt zuletzt…

Die  Trump–Administration hatte hierfür schon über Jahre Gesetze adaptiert, die international gegen Korruption, Menschenhandel und Pädophilie angewandt werden können und hat auch 160.000 sogenannte „Versiegelte Anklagen“ vorbereitet, die persönlich zugestellt, an Ort und Stelle entsiegelt werden und sofort zur Verhaftung führen. Dafür braucht man Militär und rasche Verhandlungen vor Militärgerichten, da in vielen Ländern, allen voran Deutschland,  ja auch die Justiz korrumpiert ist.

Auch rechnet man mit Anschlägen von verschiedenen Seiten, sei es unter falscher Flagge – eine Spezialität des Deep State! – oder von Seiten der unzähligen Islamisten und Gotteskrieger, die es sich in Merkel–Deutschland abseits von Recht und Gesetz in Parallelgesellschaften gemütlich gemacht haben. Nur Militär kann den kampferprobten und gut bewaffneten Soldaten Allahs Paroli bieten.

Die folgende großartige Analyse – unaufgeregt und sachlich, wie man es inzwischen kaum mehr findet – erläutert die Zusammenhänge und es empfiehlt sich, den kompletten verlinkten Artikel in aller Ruhe zu lesen!  

https://catwise.de/corona-extra/

Hier ein Auszug:

„Wenn die Menschen zuhause bleiben und keine Veranstaltungen mit vielen Menschen mehr stattfinden, dann können Terroristen und Schläfer nicht mehr viel anrichten und das Militär und die Polizei die notwendigen Zugriffe und Verhaftungen schnell und effizient durchführen. Die Zivilbevölkerung ist dann sicher, obwohl die Zielpersonen sich in zivilen Lebensbereichen verstecken. Die Kinder sind zuhause, die Eltern ebenfalls und das öffentliche Leben wird bis auf das Notwendigste heruntergefahren – dadurch entsteht Sicherheit.

Nicht vor dem harmlosen Virus, sondern vor dem Krieg und vor terroristischer Gewalt, die hier in einem letzten Gefecht beendet werden. Die Anführer von Mafiabanden und Clans, Leiter hoch-krimineller Netzwerke, korrupte Politiker, Richter, Manager usw. zu verhaften, ist dabei sicher nicht die gefährlichste Aufgabe. Besonders riskant ist es, Terrorzellen, unterirdische Waffenlager und versteckte radikale ISIS-Kämpfer mitten in Großstädten und umgeben von Unwissenden und Unschuldigen auszuheben.

Das ist Sache des Militärs. Und wir haben gerade das stärkste Militär der Welt vor Ort – hier in Europa und vor allem in Deutschland – um genau das zu tun. Es kam zunächst unter dem Deckmantel einer „europäischen Übung“ mit dem vielversprechenden Namen „Defender 2020“ und wurde dann von einem Tag auf den anderen ersetzt durch einen realen Einsatz vom SHAEF (Oberkommando der allierten Streikräfte in Nordwest- und Mitteleuropa seit 1944, mehr z.B. in diesem Telegram-Post (und folgende)). Da Deutschland seit 1945 Besatzungszone der Alliierten ist, ist das völkerrechtlich abgesichert. Die gute Nachricht, die viele erstaunen wird und die dazu gehört, ist: die Amerikaner, die Russen, die Chinesen und die Briten arbeiten hier Hand in Hand zusammen und für die gleiche gute Sache.

Also, die erste Pflicht in solchen Zeiten ist: Ruhe bewahren!“

https://catwise.de/corona-extra/

Laut Szenario alternativer Medien erwartet uns schon in den nächsten Tagen eine mehrtägige Abschaltung des Internets

Im schlechtesten Fall auch ein Stromausfall, aber – und jetzt wird es wirklich abenteuerlich – das im Land befindliche US -Militär soll dank der immer noch geltenden Vorbehaltsrechte des SHAEF-Militärgesetzes die Macht übernehmen. Aus der Truppenübung Defender Europe wurde der Ernstfall für das Hauptquartier der Alliierten Expeditionsstreitkräfte SHAEF.

Es sollen dann die Mainstream-Medien entweder kooperieren und ihrem ureigensten Auftrag gemäß Tatsachen korrekt und nicht mit ideologisch gefärbter Relotius-Brille berichten, oder ihre ohnehin von den Alliierten vergebenen Lizenzen werden eingezogen.

Erschrecken Sie also nicht, wenn vielleicht ein General in Uniform an Stelle des klebrigen Klaus die Nachrichten verliest…

Es sollen womöglich dann sogar tagelang professionell vorbereitete Dokus im einzigen verbliebenen Fernsehkanal laufen, die uns die wahren Hintergründe über unsere Politiker, über 911, über Chemtrails und praktisch alle bisher als Verschwörungstheorien gehandelten Vorgänge informieren sollen.

Im besten Falle gehen wir als Menschheit aus dieser Quarantäne geläutert, hoffnungsvoll und frei in eine bessere Zukunft. Im schlechtesten Falle habe ich hiermit eine weitere Verschwörungstheorie den vielen anderen hinzugefügt und wir müssen das von anderen angerichtete Schlamassel wie schon so oft selber wieder aufräumen.

Auch für diesen Fall gilt: Heilige Corona hilf! Uns allen wünsche ich gute Nerven und viel Glück!!

Und wenn Sie jetzt noch Zeit haben, führen Sie sich bitte die Aussagen zweier nicht systemkonformer Virologen und Immunologen zu Gemüte, die Ihnen garantiert die Angst vor dem Virus nehmen werden!

https://www.youtube.com/watch?v=N2zs7aYuzCg

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht.“

https://youtu.be/tug_W_3WPXY

Hier eine objektive Informationsquelle  zur Lage der Welt..

Lion Media – Das globale Endspiel https://www.youtube.com/watch?v=H7NqEsKzqz0&t=26s

Und jetzt zur Belohnung und Entspannung ein Song, der die Hoffnung  in Wort, Bild und Ton sehr melodisch auf den Punkt bringt… Defender Mission – so we protect Germany!

 

• Weiterlesen •