Bundesliga Home Challenge: Club trifft auf Werder Bremen


26 Vereine der 1. und 2. Bundesliga nehmen teil – darunter auch der 1. FC Nürnberg, der mit Tim Handwerker und Felix Schimmel zwei ambitionierte FIFA-Spieler aus den Kadern der Profis und der U21 für die Challenge nominierte.
Den Auftakt wird das Club-Duo am Sonntag hinlegen. Erster Gegner ist der Meister der Virtuellen Bundesliga, der SV Werder Bremen. Der schickt mit MegaBit sogar den aktuell besten FIFA-Spieler der Nation ins Rennen. Co-Akteur des VBL-Champions ist Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein, der im Duell auf Tim Handwerker treffen wird.
Vorbereitung mit FCN-eSportler

„Maxi hat im jungen Alter bereits extrem viel Erfahrung gesammelt, ist ein laufstarker und mannschaftsdienlicher Spieler. So einen hat jeder gerne als Mitspieler“, lobte Handwerker im Vorfeld die fußballerischen Fähigkeiten des Werderaners. Wie es um die virtuellen Fähigkeiten von Eggestein bestimmt ist, weiß der Club-Linksverteidiger allerdings nicht. „Ich habe ihn noch nie spielen sehen und auch nicht gehört, ob und wie gut er ist. Er wird aber bestimmt etwas draufhaben, sonst hätte ihn Werder sicher nicht nominiert“, mutmaßt Handwerker.
Mit MegaBit trifft U21-Spieler Felix Schimmel auf die wohl größte Herausforderung der Bundesliga Home Challenge. „Er ist einer der besten FIFA-Spieler, die ich in letzter Zeit gesehen habe“, sagt Schimmel, der sich im Vorfeld mit Club-eSportler Daniel „Bubu“ Butenko auf das Duell vorbereitet. „Er hat mir Taktik-Tipps für die Defensive gegeben, damit konnte ich ihn sogar vor Probleme stellen. Das ist auch mein Ziel für das Spiel gegen MegaBit. Letztendlich habe ich aber wirklich nichts zu verlieren und kann daher befreit aufspielen.“
Live auf Twitch
Sämtliche Duelle werden im sogenannten 85er-Modus absolviert, der auch schon aus der Virtuellen Bundesliga bekannt ist. Dort haben sämtliche Spieler einen identischen Wert, um eine Chancengleichheit zu gewährleisten. Gespielt wird jeweils eine Einzelpartie, beide Duelle werden am Ende addiert und so ein Gesamtsieger bestimmt.
Wir zeigen unsere Duelle live und kostenlos auf unserem Twitch-Account. Die Übertragung startet um 15 Uhr, Content-Creator Lukas „Badeschlappen“ Hösch moderiert den ersten Spieltag der „Bundesliga Home Challenge“. Bereits am Samstag, 28.03.2020, könnt ihr euch auf die Partien einstimmen, dann finden über den Tag verteilt sieben Begegnungen statt, darunter beispielsweise Fürth gegen Hoffenheim (u.a. mit Ex-Cluberer Timothy Tillman), Mainz gegen Dortmund (u.a. mit BVB-Spieler Hakimi) und St. Pauli gegen Schalke (u.a. mit S04-Profi Boujellab). Hier geht’s zur Übersicht, welche Spieler für ihre Vereine in der “Bundesliga Home Challenge” antreten.

• Weiterlesen •