Rapper Felix Krull landet wegen Corona-Challenge im Gefängnis

München. Auffallen um jeden Preis: Rapper Felix Krull leckte Gegenstände in der Öffentlichkeit ab. Darunter ein Fahrkarten-Automat, ein Rolltreppengeländer und eine Haltestange in einer U-Bahn in München. Auch einen 5-Euro-Schein nimmt er in den Mund und schluckt ihn sogar runter.

• Weiterlesen •