Unterkünfte: Zahl der Infizierten steigt weiter

Auch die Zahl der infizierten »Flüchtlinge« steigt rasant an

Das Bundesinnenministerium berichtet aktuell von bundesweit 22 Corona-infizierten »Flüchtlingen« an acht Standorten, verteilt auf sechs Bundesländer. Dazu kommen 18 Verdachtsfälle. Auch für Asylbewerber habe man das Ziel, »die Ausbreitung des Virus einzudämmen und weitere Infektionsketten zu verhindern«, sagte ein Sprecher. Neuankömmlinge würden bei der medizinischen Untersuchung nun auch auf das Virus getestet.

Dabei dachten wir eigentlich, die Grenzen wären dicht!

• Weiterlesen •