Maischberger in Zeiten von Corona: Jens Spahn ohne Mundschutz

Corona, Wahl in Hamburg, Bewerbungen um den CDU-Vorsitz, Sterbehilfe und die Morde von Hanau – Sandra Maischberger will all das hintereinander abhandeln und mit wechselnden Gästen besprechen. Neben ihrem ersten Gesprächspartner, dem Bundesgesundsheitsminister Jens Spahn (CDU), sind dieses Mal als Kontrollrat, als Sidekicks und Anstandswauwaus Bettina Gaus von der taz, der Spaß-Journalist-Moderator Micky Beisenherz und Michael Bröcker vom Media Pionieer bestellt worden. Mindestens Beisenherz zum ersten Mal, aber wenn immer nur eine bestimmte Haltung ewünscht ist, dann wiederholt sich eben das Prozedere, zuletzt saßen da  Melanie Amann vom Spiegel und Jan Fleischhauer, ehemals vom Spiegel.

Der Beitrag Maischberger in Zeiten von Corona: Jens Spahn ohne Mundschutz erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •