Ex-Direktor des Robert-Koch-Instituts: Mit Chinas Sicherheitsmaßnahmen kann keine Epidemie eingedämmt werden

Die Informationen aus China seien “immer mit Vorsicht zu genießen”, sagt Professor Klaus-Peter Zastrow, ehemaliger Direktor des Robert-Koch-Instituts mit Blick auf den Coronavirus. Ob wirklich alles so gut funktioniert, wie die Regierung vorgibt, zweifelt er an.

Der Beitrag Ex-Direktor des Robert-Koch-Instituts: Mit Chinas Sicherheitsmaßnahmen kann keine Epidemie eingedämmt werden erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

• Weiterlesen •