Wirtschaftlichkeitsgebot im Namen von „CO2-Einsparung“ aus Reisekosten-Regelungen gestrichen

Ein Kernpunkt angemessenen staatlichen Wirtschaftens, Kosteneffizienz und Sparsamkeit, wurde jetzt mit Verweis auf CO2-Einsparungen aus den Reisekostenregelungen des Bundes gestrichen. Das entsprechende Gesetz soll dem noch angepasst werden.

Der Beitrag Wirtschaftlichkeitsgebot im Namen von „CO2-Einsparung“ aus Reisekosten-Regelungen gestrichen erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

• Weiterlesen •