Die niederländische Regierung entschuldigt sich erstmals für Rolle bei der NS-Judenverfolgung

Von 140.000 niederländischen Jüdinnen und Juden überlebten 102.000 den Holocaust nicht. Die niederländische Regierung entschuldigte sich nun erstmals für die Rolle, die sie spielte. “Zu viele niederländische Beamte” hätten die Befehle der deutschen Besatzer ausgeführt.

Der Beitrag Die niederländische Regierung entschuldigt sich erstmals für Rolle bei der NS-Judenverfolgung erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

• Weiterlesen •