Aktenfälschung von GRÜNEM Stadtrat wirft Schatten auf Berliner Politik

Die Selbstgerechtigkeit GRÜNER Politiker hat einen neuen Höchststand erreicht. ‚Kreuzberger Nächte sind lang‘, dürfte es aktuell in der Parteizentrale der GRÜNEN im Bezirk heißen, angesichts des Geständnisses ihres Bezirksstadtrats Florian Schmidt, Akten gefälscht zu haben. […]

• Weiterlesen •