Frontex schlägt Alarm: 50 Prozent mehr illegale Einreisen!

Deutsche Polizeibeamte im Auftrag von Frontex an der bulgarisch-türkischen Grenze: Die Grenzschutzagentur meldet eine dramatische Zunahme illegaler Grenzübertritte

Von wegen weniger Migranten: Im Vergleich zu 2018 hat die Zahl der EU-Invasoren im vergangenen Jahr erneut dramatisch zugenommen, meldet die europäische Grenzschutzagentur Frontex.

Immer häufiger gelangen jetzt wieder sogenannte Flüchtlinge illegal über die Westbalkanroute und das östliche Mittelmeer nach Europa. Im Vergleich zu 2018 waren es im vergangenen Jahr fast 50 Prozent mehr!

Mehr als 82.000 Migranten wählten den Weg mittels Schlepperschiff über das Mittelmeer für die gesetzeswidrige Einreise in die EU. Rund 14.000 Invasoren kamen über die Westbalkanroute. Das teilte Frontex in Brüssel mit.

Insgesamt zählten die EU-Grenzschützer 139.000 illegale Einreisen. Das ist jedoch nur die Zahl der offiziell registrierten Fälle. Wie viele Migranten es tatsächlich nach Europa schafften, bleibt im Dunkeln.

Deshalb: Macht endlich die deutschen Grenzen dicht!

• Weiterlesen •