Iran-Konflikt: Trump legt beim Thema Soleimani nach – aber selbst sein Minister sieht keine „konkreten Belege“

Der iranische General Soleimani wurde von den USA getötet. Trump verteidigte diesen Schritt vehement und nennt Soleimani einen „sadistischen Massenmörder“. Die Demokraten wollen Trump unterdessen ausbremsen.

• Weiterlesen •