Wehe, wenn Revolutionäre an die Macht kommen!

Die Achse des Guten schreibt:

(Wolfgang Mayr) Der aus Deutschland eingewanderte Revolutionär Carl Schurz, US-Innenminister von 1877 bis 1881, führte Krieg gegen die indianische Rest-Bevölkerung. Er ließ große Teile der den Indianern zugewiesenen Reservate parzellieren und privatisieren, um das Land an weiße Siedler verkaufen zu können.

➡ Weiterlesen ⬅