“Geplündert und bedroht”: Gründerin gibt Gabenzaun auf

Berlin-Treptow-Köpenick. Kleidung, Hygieneartikel, Nahrung. Bedürftige Wohnungslose sollten sich daran bedienen. Doch es kam anders. Nach wenigen Wochen stellt die Initiatorin den “Schöneweider Gabenzaun” ein. Spenden für Obdachlose wurden geplündert, Helfer bedroht.

➡ Weiterlesen ⬅