Am Wahl-Sonntag herrscht Kreuzpflicht für die AfD

Wahlaufruf der 1. Stellvertretenden Landesvorsitzenden Katrin Ebner-Steiner

Liebe Mitstreiter und Freunde der AfD,
am kommenden Sonntag, den 14. Oktober steht Bayern vor einer historischen
Landtagswahl. Die AfD wird mit einem sehr guten Ergebnis ins Maximilianeum
einziehen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Wir werden mit Hilfe
Hunderttausender Wähler maßgeblich dafür sorgen, dass die Zeit der absoluten
Mehrheit einer selbsternannten „Staatspartei“ CSU ein für allemal beendet ist.

Bayern braucht wieder einen bodenständigen, wertkonservativen und
heimatverbundenen politischen Kurs. Dafür steht die AfD, dafür kämpfen unsere
Landtagskandidaten. Wer die bayerischen Grenzen schützen und die illegale
Migration stoppen will, wer mit seiner Familie und den Kindern in Sicherheit leben
möchte, wer dafür eintritt, dass der Staat Recht und Ordnung nicht nur einhält,
sondern auch durchsetzt, für den herrscht am Wahlsonntag auf dem Stimmzettel
Kreuzpflicht bei der AfD.

Bei der Bundestagswahl 2017 hat die AfD in Bayern bereits eine Million
Wählerstimmen und über zwölf Prozentpunkte erhalten. Diesen großartigen Erfolg
wollen wir nicht nur wiederholen, sondern noch toppen. Daher ist es ganz wichtig,
unbedingt wieder zu Wahl zu gehen und auch alle Freunde, Bekannten und
Nachbarn dafür zu motivieren. Bei der CSU und anderen Altparteien geben Wähler
ihre Stimme nur ab. Bei der AfD dagegen behält jeder unserer Wähler seine Stimme,
weil wir uns ihm im Landtag jeden Tag verpflichtet fühlen und seine Interessen nicht
aus dem Blick verlieren. Das ist unser Wahlversprechen.

Keine andere Partei hat die verkrustete Diskussionskultur in diesem Land so
aufgebrochen wie die AfD. Dafür werden wir von den etablierten Parteien gehasst
und von unseren Wählern geliebt. Keine andere Partei redet mit gesundem
Menschenverstand so Klartext wie die AfD. Andere Parteien schleichen um Themen
wie Migration, innere Sicherheit, Kriminalität und Islamisierung herum wie um den
heißen Brei. Die AfD legt den Finger auf die Wunde und bringt die Probleme des
Landes und die Sorgen der Bürger auf die Tagesordnungen der Parlamente.

In 14 Landtagen arbeiten wir mit 155 Abgeordneten schon an einer Trendwende, weg
vom verstaubten links-rot-grünen Muff vergangener Jahrzehnte. Im Bundestag ist die
AfD drittstärkste Kraft mit 92 Abgeordneten, davon 14 aus Bayern. Es ist höchste
Zeit, dass wir, fünf Jahre nach der Parteigründung von 2013, endlich auch den
bayerischen Landtag erobern. Bayern ist das größte aller Bundesländer und wir
haben mit 5.000 Mitgliedern den stärksten aller Landesverbände.

Es gibt viel zu tun. Wir sind bereit es anzupacken. Gehen Sie unbedingt zur Wahl.
Geben Sie uns Ihre Stimme für den Landtag und die Bezirkstage. Helfen sie mit
dafür zu sorgen, dass uns Bayern auch morgen noch eine sichere Heimat ist.

Herzlichst, Ihre Katrin Ebner-Steiner

➡ Weiterlesen ⬅