Verteidigungsministerium schloss vergaberechtswidrig Millionenverträge mit Beratern ab

Für Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (59, CDU) könnte es demnächst zu weiteren unangenehmen Enthüllungen kommen, was die regelwidrige Beauftragung von externen Unternehmensberatern für das Bundesverteidigungsministerium und den vergaberechtswidrigen Einsatz von Bundesmitteln betrifft.

Der Beitrag Verteidigungsministerium schloss vergaberechtswidrig Millionenverträge mit Beratern ab erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

➡ Weiterlesen ⬅