Söders Asyl-Rhetorik schreckte weibliche Wähler ab – Wie die CSU ihr Frauenproblem lösen will

Wochenlang haben sich die CSU-Spitzenpolitiker in Rage geredet und beim Thema Flüchtlinge verbal aufgedreht. Frauen wäre das so nicht passiert, signalisiert Ministerin Ilse Aigner nun. Neun Wochen vor der Wahl versucht die Partei gegenzusteuern. Eine wichtige Aufgabe: Es müssen verstärkt weibliche Wähler gewonnen werden.Von FOCUS-Online-Korrespondentin Margarete van Ackeren

➡ Weiterlesen ⬅